Krankenkommunion

Die Sorge um die Kranken, die nicht mehr am Gottesdienst der Gemeinde teilnehmen können, ist eine wichtige Aufgabe der Kirche. Ihnen wird die Kommunion nach Hause gebracht.

In einer kleinen Feier, wenn möglich mit den Angehörigen und Nachbarn, wird dem Kranken und allen Anwesenden die Eucharistie aus dem Gottesdienst gebracht.

Bitte teilen Sie dem Pfarramt mit, wenn es in Ihrer Familie kranke Menschen gibt, die gerne die Kommunion empfangen möchten.