Sonntigsfyr

Sonntigsfyren sind dem Alter der Kinder angepasste Feiern. Sie werden jeweils von drei bis vier „Sonntigsfyrfrauen“ zu einem Jahresthema, wie z.B. Farbe, zäme unterwägs..., gemeinsam vorbereitet. Beim Singen, Gestalten, Beten und Geschichten hören können die Kinder Gemeinschaft erfahren und die Beziehung zu Gott vertiefen. Die dreissig- bis vierzigminütigen Feiern finden jeweils am Sonntag um 9.30 Uhr im Pfarreiheim statt.

Die Kinder besuchen die Sonntigsfyren ab der 2. Klasse bis zur Erstkommunion in der 3. Klasse. Die Sonntigsfyren sind ein Teil der Vorbereitung des Weissen Sonntags und finden drei- bis viermal jährlich statt.

Die Eltern und Geschwister sind herzlich eingeladen, mit ihrem Kind zusammen die Feiern mitzuerleben.

Folgende Personen sind in der Gruppe der Sonntigsfyren dabei:

  • Esthi Bühler
  • Eveline Hunkeler
  • Manuela Schürmann
  • Andrea Staffelbach
  • Marlis Inkermann

Betreuung: Angela Matzutzi


Aktuell

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.