Versöhnung / Beichte

Versagen, Unvermögen und Schuld sind Erfahrungen, die zu unserem Leben gehören. Wir erleben, dass wir unserem Glauben und unseren eigenen Ansprüchen nicht immer gerecht werden. Gott weiss darum - auch um unser Bemühen. Im Sakrament der Versöhnung sagt Gott uns seine Vergebung zu, die uns Frieden und neue Freiheit schenken will.


Vor Weihnachten und Ostern finden besondere Versöhnungsgottesdienste statt. Die Seelsorger stehen auch jederzeit für persönliche Beichtgespräche zur Verfügung. Auch Menschen, die ein offenes Gespräch wünschen, sind herzlich willkommen.