Lesen Sie gerne?

In unserer Dorfbibliothek wartet eine breite Palette Bücher auf Sie. Vom Bilderbuch für die Kleinen, Bücher fürs erste Lesealter, Liebes- und Familiengeschichten, Abenteuerromane bis hin zum spannenden Krimi – kurz gesagt, es ist für jedermann etwas da.

Die Bücher können bei uns unentgeltlich für zwei Monate ausgeliehen werden.
Schauen Sie doch einmal unverbindlich bei uns herein.

Die Dorfbibliothek befindet sich im Pfarreiheim.

 

Aktuell

Buch des Monats Juli und August

Bibliothek

Der grosse Sommer - ein Roman von Ewald Arenz

Die Zeichen auf einen entspannten Sommer stehen schlecht für Frieder: Nachprüfungen in Mathe und Latein. Damit fällt der Familienurlaub für ihn aus. Ausgerechnet beim gestrengen Grossvater muss er lernen. Doch zum Glück gibt es Alma, seine Schwester, Johan, sein Freund – und Beate, das Mädchen im flaschengrünen Badeanzug.
In diesen Wochen erlebt Frieder alles: Freundschaft und Angst, Respekt und Vertrauen, Liebe und Tod. Ein grosser Sommer, der sein ganzes Leben prägen wird. Hellsichtig, klug und stets beglückend erzählt Ewald Arenz von den Momenten, die uns für immer verändern.


Ebenso sensibel, einfühlsam und ein kleines Meisterwerk ist sein Roman Alte Sorten

In einem Weinberg begegnen sich Sally und Liss. Sally, jung und wütend, ist auf der Flucht vor allem und jedem. Liss, ebenfalls eine Einzelgängerin, bewirtschaftet allein einen Hof. Von Anfang an spüren sie eine seltsame Verbundenheit. Bei der gemeinsamen Arbeit auf den herbstlichen Feldern, im Birnengarten und beim Versorgen der Bienen beginnen sie zaghaft, über das zu sprechen, was sie von anderen Menschen trennt. Als Sally ungewollt eine existenzielle Krise auslöst, entdecken sie die stille Kraft der Freundschaft.

„Alte Sorten“ ist ein Roman, der entschleunigt und den Blick auf das Wesentliche lenkt.

Öffnungszeiten im Juli und August
Mittwoch, 7, Juli von 17 bis 20 Uhr
Mittwoch, 21. Juli von 19 bis 20 Uhr
Mittwoch, 11. und 25. August von 19 bis 20 Uhr