Buch des Monats April

Bibliothek

Der Frauenchor von Chilbury ein Roman von Jennifer Ryan

England, 1940. Der Krieg hat nun auch die Insel erreicht. Als immer mehr Männer nach London gehen oder in die Armee eingezogen werden, sind die Frauen der kleinen Ortschaft Chilbury, in der Grafschaft Kent, ganz auf sich allein gestellt. Als der Pfarrer auch noch beschliesst, den Chor aufzulösen, sind sie zutiefst enttäuscht.
Doch dann kommt die Musikprofessorin Primrose Trent im Ort unter. Sie weiss, wie wichtig Musik gerade in schwierigen Zeiten ist und gründet einen reinen Frauenchor. Der Chor hilft ihnen, ihre eigene Stimme zu finden.

Fünf grundverschiedene Frauen berichten in ihren Briefen und Tagebucheinträgen, wie der Krieg ihr Leben verändert, Trauer und Angst erzeugt, aber eben doch nicht verhindern kann, dass auch Freundschaften und Liebe entstehen.


Öffnungszeiten im April 2018
Mittwoch, 18. und 25. April von 19 bis 20 Uhr
im Pfarreiheim
Während den Osterferien bleibt die Bibliothek geschlossen

Zurück