Pfarramt Egolzwil-Wauwil

«Zehn Schritte zu einer geschwisterlichen Kirche» ist eine Vision, die eine Arbeitsgruppe des Synodalrats der katholischen Landeskirche Luzern erarbeitet hat.

Näheres dazu finden sie https://www.lukath.ch/zehn-schritte-zu-einer-geschwisterlichen-kirche-von-frauen-und-mannern/

Ihr öffentliches Zeugnis gibt dem Anliegen zusätzliches Gewicht. Als Unterstützer*innen können sich auf der Webseite der Landeskirche oben links eintragen.


Pfarramt Egolzwil-Wauwil

Wir empfehlen Ihnen sich telefonisch während der Büroöffnungszeiten oder online für die Wochenendgottesdienste anzumelden. Anmeldeschluss ist
1 Stunde vor dem Gottesdienst.
Bitte jede Person einzeln anmelden.

Bitte melden Sie sich hier an.


Bibliothek

Frau Einstein - ein Roman von Marie Benedict

Ja. Albert Einstein hatte eine Frau, und bis heute ist sie eine Unbekannte



Pfarramt Egolzwil-Wauwil

Gottes Segen gilt für alle ohne wenn und aber!

Wir sagen ja zu Liebe zwischen zwei Menschen.

Ein passender Artikel (kath.ch) dazu finden sie hier.

Andreas Barna , Doris Zemp


Pfarramt Egolzwil-Wauwil

Neu können Sie in der Kirche ab sofort sowohl die grossen als auch die kleinen Kerzen per Twint bezahlen.
Nur den QR-Code einscannen, den Betrag eingeben und bezahlen.


Pfarramt Egolzwil-Wauwil

Bibel-Träff

Leider können wir uns immer noch nicht treffen, der Bibel-Träff am 3. März findet nicht statt. Darum könnt ihr nun einen Film zur Bibelgeschichte "Arche Noah" sehen. Ich wünsche euch viel Vergnügen. Den Film könnt ihr hier anschauen.

Sabine Schmid

 


Pfarramt Egolzwil-Wauwil

In Absprache mit den Pfarreileitungen des zukünftigen Pastoralraumes sind wir zur Überzeugung gekommen, dass wir die Erstkommunionfeiern wegen den Corona-Massnahmen im April nicht feiern können. Darum werden wir alle die Erstkommunion nun im Juni-Juli einplanen. In unserer Pfarrei Egolzwil-Wauwil werden wir diese Erstkommunion-Feiern auf Sonntag 4. Juli verschieben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Pfarramt Egolzwil-Wauwil

 Liebe Pfarreiangehörige

Der Bischof von Basel, Felix Gmür, hat angeordnet, dass sich Pfarreien zu Pastoralräumen zusammenschliessen müssen. Er will damit gewährleisten, dass die seelsorgerische Verantwortung für die Pfarreien gewahrt bleibt. Gemeinsam sind wir gestartet. Da wir im Moment wegen der Corona-Situation keine grosse Veranstaltung machen dürfen, werden wir Sie im Advent in einem persönlichen Brief an alle Haushaltungen darüber informieren.

Markus Müller, Projektleiter


Pfarramt Egolzwil-Wauwil

Als Aushilfssakristanin für Patricia Ammann, Sakristanin ab Mitte Oktober, konnten wir Rosmarie Hunkeler, Wauwil gewinnen. Rosmarie wird diese Aufgabe ab Mitte Februar übernehmen. Bis dahin verrichtet Marianne Marti den Dienst als Aushilfssakristanin. Wir danken Rosmarie Hunkeler ganz herzlich für ihre Bereitschaft und wünschen ihr viele Freude und Erfüllung in dieser neuen Tätigkeit. Ein grosses Dankeschön geht auch an Marianne Marti für ihre wertvolle Unterstützung während der Übergangsphase.